Straffung

Hängende Hautpartien, an Armen, Beinen oder Po können ein richtiges Ärgernis darstellen. Bei jeder Bewegung schleift das schlaffe Gewebe am Körper. Durch den Alterungsprozess der Haut und starke Gewichtsschwankungen geht die Elastizität des Gewebes verloren.

Durch einen vorsichtigen Eingriff wird nur das überschüssige Gewebe entfernt . Nerven, Lymphbahnen und Gefäße werden dabei erhalten. Eine gut durchgeführte Straffung verbessert die Funktion und die Kontur der jeweiligen Körperregion.

Ob dieser Eingriff für Sie geeignet ist und über den Ablauf sowie die Risiken informiere ich Sie gerne persönlich.